Dankbezeigung

Ich möchte jedes danken, wer diese Site, mein homepage und eine oder mehr seiner Seiten besucht hat. Ich hoffe, daß sie etwas gelernt haben.
Möglicherweise sind sie nicht mit alles einverstanden, was ich geschrieben habe.
Möglicherweise sind Sie bereitwillig das mir mitzuteilen. In diesem Fall können Sie mir etwas lernen.
Erinnern Sie sich: Ich habe auch meine Zweifel über bestimmte Sachen, woüber ich in einige der Seiten geschrieben haben.

Interessierte Leser, die alle Fragen bestudiert haben und alle Programme versucht haben, werden während eines Momentes erlaubt sein sich zu entspannen.
Möglicherweise können sie etwas Rest finden, indem sie das schöne Gedicht July 22 lesen, der aus 16 limericks besteht (Reimentwurf a, a, b, b, a) durch Siclone , in dem er mit den Wörtern spielt: Paradox, Planeten, Ton und Zeit.

Das folgende Gedicht c = 299.792.458 Meter pro Sekunde durch Paul Greenberg auch entspannt sehr sich.

Ich möchte besonder danken die Leute, die bereits durch private Kommunikation reagiert haben.


Letzter Mahl verändert: 16 January 2000
Zurück zur Anfang Index