Der Dativ: die Lösungen


Terug
Übung 1
Übung 2
Übung 3
Übung 4
Übung 5

Übung 1

1. Der Lehrer (S) gibt (V) dem Schüler (DO) den Text (AO).
2. Er (S) lässt (V) seine Jacke (AO) im Flur (EA).
3. Der Junge (S) bietet (V) der Dame (DO) seinen Stuhl (AO) an (V).
4. Der Bus (S) fährt (V) um 12.00 Uhr (EA) ab (V).
5. Der Kellner (S) bringt (V) uns (DO) das Essen (AO).
6. Er (S) nimmt (V) ein Taxi (AO).
7. Warum (EA) gibt (V) euch (DO) der Verkäufer (S) die rechnung (AO) nicht (EA)?
8. Der Sekretär (S) rettet (V) dem Kind (DO) das Leben (AO).
9. Dieser Mann (S) ist (V) ein Held (P).
10. Kaufst (V) du (S) deiner Freundin (DO) Ohrringe (AO) zum Geburtstag (EA)?

Übung 2

1. Wir wünschen dem Fräulein eine gute Fahrt.
2. Hans schreibt seinem Freund einen Brief.
3. Warum gebt ihr diesem Arbeiter kein Bier?
4. Frau Beck bringt ihrer Tochter eine Tasse Kaffee.
5. Der Herr zeigt seinen Freunden (plural) das Haus.
6. Wir suchen der Köchin ein zimmer.
7. Warum bietet du dem Arzt keinen Stuhl an?
8. Frau Müller kocht ihrer Freundin Kaffee
9. Herr Müller schlägt seiner Familie einen Restaurantbesuch vor.
10. Wir sagen den Kindern (plural) nichts davon.

Übung 3

der Fall das Genus
Nominativ = (N) männlich = (m)
Akkusativ = (A) weiblich = (w)
Dativ = (D) sächlich = (s)
Genitiv = (G) plural = (p)

1. Der Junge (N,m) gibt seinem Bruder (D,m) das Geld (A,s).
2. Die Bäuerin (N,w) schenkt ihren Großeltern (D,p) einen Fernseher (A,m).
3. Die Touristen (N,p) schreiben ihren Freunden (D,p) eine Postkarte (A,w).
4. Die Verkäuferin (N,w) gibt der Kundin (D,w) das Buch (A,s).
5. Die Etagenwohnung (N,w) bietet seinen Bewohnern (D,p) viel Komfort.
6. Der Lehrer (N,m) erzählt dem Kind (D,s) eine Geschichte (A,w)
7. Zu Weihnachten schenkt er seinen Geschwistern (D,p) immer Kerzen.
8. Der Taxifahrer (N,m) zeigt seinem Fahrgast (D,m) die Stadt (A,w).
9. Der Friseur (N,m) kapper bietet seinen Kunden (D,p) immer eine Tasse (A,w) Kaffee an.
10. Warum gibt uns die Studentin (N,w) den Stadtplan (A,m) nicht?

Übung 4

1. Mein Vater gibt uns nie Geld.
Was gibt uns mein Vater / mein Vater uns nie?
2. Dieser Taxifahrer ist mein Freund.
Wer ist mein Freund?
3. Er gibt den Männern die Hüte.
Wem gibt er die Hüte?
4. Die Touristen wollen morgen die Stadt besuchen.
Wer will morgen die Stadt besuchen?
5. Herr Berger zeigt den Studenten den Weg.
Was zeigt Herr Berger den Studenten?
6. Der Bauer gibt seinem Hund zu viel Fleisch.
Wem gibt der Bauer zu viel Fleisch?
7. Die Grußmutter findet die Brille nicht?
Wer findet die Brille nicht?
8. Der Chef verspricht belooft seinen Arbeiterinnen mehr Geld.
Wem verspricht der Chef mehr Geld?
9. Der Junge schenkt seiner kleinen Schwester sein altes Radio.
Wem schenkt der Junge sein altes Radio?
10. Der Professor erklärt seinen Studenten den Text.
Was erklärt der Professor seinen Studenten?


Terug